Freitag, 12. Februar 2010

Freitagsfüller


Ich hätts doch fast vergessen, tztztz, heute ist ja Freitag und da wird gefüllt

1. Heute morgen hatte ich keine Lust auf diesen Tag .
2. Bei der Nachricht ich kann in den Urlaub könnte ich sofort lostanzen (wenn ich tanzen könnte).
3. Eine Vorspeise mit Freunden zu teilen, bedeutet deutlich mehr zu kochen.
4. Mir fällt grad niemand ein ist jemand, den ich näher kennenlernen möchte.
5. Der Geruch von Hyazinthen erinnert mich an Frühling.
6. Ich habe heute meine Küche ausgemistet und das hat alles besser gemacht .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Pfarrer Braun und Strickzeug , morgen habe ich eine Fahrt zum Optiker geplant um meine Brillen abzuholen und Sonntag möchte ich, noch keine Ahnung was ich möchte, auf keinen Fall Schnee schippen.

Mittwoch, 10. Februar 2010

Wichtelei

Nun, jetzt ist mein Frühlingswichtel den ich Hier mitgemacht habe fix und fertig verpackt, beschriftet und Abflugbereit. Es soll nach Bayern gehen diesmal, aber es soll erst am 01.03.10 zur Öffnung kommen.
Somit bleibt es noch ein paar Tage hier bei mir. Ich will ja die Empfängerin nicht in Höllenqualen versetzten, bis zum Ultimo um das Päckchen herum zu schleichen und es nicht öffnen zu dürfen.

Bilder gibt es leider auch erst wenn das Päckchen seine Hüllen verloren hat und all seine kleinen Wichtelsächelchen preisgegeben hat.

Montag, 8. Februar 2010

Verlosung

Hier gibt es eine ganz süße Verlosung, schaut mal rein

Sonntag, 7. Februar 2010

Ich war heute sehr produktiv

Ja ja, ich wollte so gerne eine ganz bestimmte Kuschelrolle nähen, heute habe ich meinen inneren Schweinehund überwunden und Stoff hin und her geschoben, geschnippelt, geheftet, getrennt, wieder genäht, gebügelt bis zum Finger glühen und das ist daraus geworden.

Eine Schmuse- Genick oder Knubbelrolle für meinen Mann.

Wenn ich sie mir so anschaue, ist sie fast zu schade um Plattgelegen zu werden, oder unter Kopfkissen zu verschwinden. Na mal schaun, ich werde ganz sicher noch eine nähen.

Die Idee stammt aus dem Buch "Nostalgie aus dem Nähkästchen", ich habe nur andere Stoffe verwendet.

Freitag, 5. Februar 2010

Lahm

ist es zur Zeit auf meinem Blog, ich bin soooo müde immer wieder so schlapp und es passiert auch nicht wirklich viel. Ich habe einen Pullover begonnen zu stricken, die Hälfte vom Rücken habe ich, aber so richtig flott geht das auch nicht. Irgendwie bremse ich mich selbst aus.

Aber heute mag ich ein bisschen was nähen und werde heute nicht in den Wald gehen mit den Hunden, ich war gestern am Rande des Zusammenbruchs, der Schnee ist immer noch so hoch, aber dafür sooooo schwer das man glaubt man klebt bei jedem Schritt fest, es wird nur eine kleine Gassirunde geben, da müssen sie jetzt durch, der Garten ist groß genug zum rennen und spielen, muß heute einfach reichen.

Na und heute ist ja auch Freitag und damit ich es nicht vergess mach ich ihn mal gleich, den:





1. Anscheinend gibt es eine Art Wintermüdigkeit bei mir .
2. Es geht mir gut an einem sonnigen Tag.
3. Das Jahr war bis jetzt ganz erträglich .
4. Keine Kathastrophen ,und das gefällt mir.
5. Zu lange habe ich schon die Sonne und Wärme des Sommers vermisst.
6. Ich bin nicht verrückt nach Schokolade ; nein, das bin ich nicht !
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das was so kommt , morgen habe ich eigentlich nichts geplant und Sonntag möchte ich ein bisschen arbeiten !