Freitag, 20. Juli 2012

Schreibfaul und Unsortiert

Ja genau das bin ich gerade. Eigentlich bin ich überhaupt im Moment wieder mal sooo unschlüssig, fang hier was an, mach da mal weiter. Genau wie das Wetter, bisschen hier von und ein bisschen hier von und nur ganz wenig Sonne, aber es ist müsig sich darüber auszulassen, es ändert eh gar nichts.
Gebacken habe ich heute schon, aber das passt auch gerade gut dazu, der Kuchen ist ein bisschen zu dunkel geworden, aber was solls, vielleicht schmeckt er ja trotzdem ganz gut, der halbe Mohnkranz (wie passend, auch kein ganzer)
Mein Mann ißt gerne Mohnkuchen und wir hatten schon lange keinen mehr, also soll er mal wieder einen bekommen.



Eigentlich sollte ich ganz dringend eine Decke fertig nähen, aber die Nähmachine ist so schön aufgeräumt, das ich gar keine Unordnung machen will. Also habe ich ein wenig den Häkelhaken geschwungen und ein paar Grannieblüten genadelt, noch fünf Stück, dann ist die Runde beendet und dann kommt auch ein Bildchen.

So denn will ich mal ein schönes Wochenende wünschen, ich weiß gar nicht wie das Wetter werden soll, eignetlich will ich es auch gar nicht so genau wissen, dann bin ich nicht so enttäuscht wenn es wieder aussieht wie im Herbst.

Lasst es Euch gut gehen
 Liebe Grüße
Marita

Montag, 16. Juli 2012

Blog-Candy

Hier bei Jolanda gibt es ein ganz süßes Blog Candy, mitmachen lohnt sich auf alle Fälle.

Liebe Grüße
Marita

Sonntag, 15. Juli 2012

Rosen

Nun wir waren doch am Freitag Nachmittag noch in Steinfurth zum Rosenfest. Gerade so zwischen zwei Regengüssen, haben wir einen Rundgang auf dem Rosenmarkt gemacht und sind am Ende in der Rosen Union gelandet.


Als Fan von Rosen darf man da nur begrenzte Mittel in der Tasche haben, alle Goldkarten und sonstige Zahlungsmittel lasse man am besten auch zuhause und nehme nur mit was auch wirklich notwendig ist. Tja und was ist schon notwendig????
Eigentlich wollte ich NUR ein kleines Röschen, mit nachhause sind dann zwei kleine Röschen (Wachsthöhe 1.5m) und ein Gras, also das mußte sein, ich meine das Gras, weil ich eine Ecke habe, da geht einfach gar nicht anderes als das Gras!!!!! hat dann auch mein Mann so eingesehen, ne wirklich ;-)

Und diese hier sind jetzt mein eigen. Namen sind mir nicht wirklich wichtig, kann ich mir auch nicht merken. Sie stehen zwar auf dem Schildchen an der Pflanze, aaaber ich bin jetzt zuuu faul um nach unten zu gehen und zu schauen. Also wenn jemand die Namen wissen will, dann einfach fragen.



Freitag, 13. Juli 2012

Diese Unlust!!!!

Gebügelt hätt ich ja, na gut ein klein bisschen Legewäsche dümpelt noch so vor sich hin. Aaaaber nun hätt ich mal keine Lust auf putzen. Hier regnet es wie irre, den ganzen morgen kommt Wasser vom Himmel, ich weiß gar nicht wie so viel nach oben kommen kann.

Mit den Hunden war ich draussen und genau das sieht man sehr deutlich, da kann man machen was man will, eine Dreckschicht bleibt immer und die landet natürlich auf meinem Fußboden. Mal ganz ehrlich da lohnt sich doch putzen überhaupt nicht. Ich mach mich doch zum Affen meines Wischmops!
Also ich glaube ich warte bis das Wetter wieder so ist, das man es Wetter nennen kann, im Moment nenn ich es eine Zumutung was einem da im Juli geboten wird.
Vielleicht könnte ich ja nachher mal so Alibimässig den Staubsauger über die Trittfläche schweben lassen, ja das werde ich wohl tun.
Jetzt mach ich mir ich denke mal einen kleinen bis mittleren Kaffee und besetze für ein Stündchen die Couch.

Eigentlich wollte ich am Nachmittag zum Rosenfest nach Steinfurth, also mal alle die Däumchen gedrückt das die Wassermassen einfach oben bleiben oder meinetwegen in der Sahara runter kommen.

Bis denn später mal 
Liebe Grüße 
Marita

Donnerstag, 12. Juli 2012

Ich sitz immer noch hier

hi hi und hab was entdeckt was ich dringends ausprobieren muß.
Also nämlich das hier, ich hoff das es jetzt auch funktioniert und dann geh ich Bügeln, ganz ehrlich, heiliges Indianderehrenwort.

Bügeln

Ist so was von dooooof. Ich muß Wäsche bügeln, keine schönen Stöffchen zum vernähen, neee schnöde Wäsche und ich mag nicht!!!!!!

Wer hat eigentlich bügeln erfunden??? Doch bestimmt ein Mann!!!!
Wenn ich den erwische, der sich nicht mehr Gedanken darum gemacht hat wie man Wäsche ohne lästige Bügeleien glatt bekommt, der kann aber was erleben.

Ich schleiche schon die ganze Zeit um die Körbe herum, vermeide das Zimmer zu betreten um nicht an das Unvermeidbare erinnert zu werden, muß dringend noch dies oder das machen, z.B. hier sitzen und diesen unnützen Post schreiben, in der Hoffnung auf ein paar Heinzelmännchen.

Aaaber ich bin jetzt 50 Jahre alt, sollte also wissen das Heinzelmännchen nur bei anderen herum wirbeln und nie nicht bei mir.
Lange Rede gar keinen Sinn, ich geh jetzt, bin ein tapferes altes Mädchen und spiel mit meinem Bügeleisen :-((

Allen einen schönen Tag und Liebe Grüße
Marita

Mittwoch, 11. Juli 2012

Es werde Licht

Mit einer Lampe, nach der ich schon eine ganze Weile schiele. Ein Lämpchen von Lisbeth Dahl, hach wie schöööön.




Endlich durfte sie bei mir einziehen und von Shabby-Style habe ich sie. Ihren endgültigen Standort hat sie noch nicht gefunden, ich muß noch ein bisschen darüber sinnieren.
Eigentlich wüßte ich schon wohin, aber da fehlt das passende Schränkchen und das wiederum fehlt, weil ich meinen Mann noch nicht überzeugen konnte, das genau dieses dahin muß. Männer können aber auch manchmal so stur begriffsstutzig sein.

Aber wie heißt es so schön???
Was lange wärt wird endlich gut. Na auf alle Fälle gebe ich nie nicht auf, weiter meinen einmal gefassten Plan in die Tat umzusetzten. Die Lampe wär schon mal im Haus, da kommt das Schränkchen auch noch ;-)))

In diesem Sinne einen schönen Abend
Marita

98

So viele Blog-Begleiter habe ich jetzt.

Die 98 ist die Brigitte die ich hiermit ganz herzlich begrüße. Schön das Du da bist.

Liebe Grüße
Marita

Dienstag, 10. Juli 2012

Ach nein...

aber auch, ich Schussel!!!!

Ich habe ganz vergessen, etwas zu zeigen. Ich habe doch etwas gewonnen. Hier bei Tine Ehlhardt gab es eine Verlosung und ich war der Gewinner, freuuuuu.
Bitte entschuldige Christine, das ich sooo lange gebraucht habe, bis ich ein Bildchen zeige.

Aber hier nun kommt es:
Sogar an meine zwei Vierbeiner ist gedacht, das ist sooo süß gewesen, als ich das Päckchen aufgemacht habe.

Also liebe Christine, ich habe mich sehr gefreut, auch wenn ich bisschen hinterher hinke.

Liebe Grüße und einen wundervollen Tag
Marita

Montag, 9. Juli 2012

Endlich...

...habe ich mal wieder etwas fertig bekommen, das ich auch zeigen darf und kann.

Ein paar ganz süße Babyschuhchen aus Schachenmayr Baby. Die Anleitung ist von HIER und sie ist wunderbar verständlich.
Ich könnte diese Booties immer wieder anschauen, weil sie sooo niedlich sind.



Ansonsten schleppt sich der Sommer hier so dahin, nichts halbes und nichts ganzes und davon ganz viel. Ich bin mal nur froh das ich nicht viel im Garten gemacht habe, davon hätte man sowieso gar nichts. Meine Rosen sowohl die im Teich also auch die anderen haben nicht lange geblüht, der viele Regen hat die Blüten sehr schnell zerstört. Allerdings wächst die Wiese, da kann fast zuschauen.
Wenn der Sommer jetzt immer so sein soll, lohnt sich doch noch die Überlegung, sein Dasein in wärmere Gefilde zu verlagern. Ich bin doch eigentlich eher der Sommermensch, Winter ist mir absolut zuwider und eh viel zu lange.

Nun denn ich gehe jetzt mal meine Blasen pflegen, die ich mir mit neuen Schuhen gelaufen habe, aber sooo dolle, neee, macht nur aua. Was würde mein Mann jetzt hier und an dieser Stelle schreiben???

Pariser Schuh und Mammolshainer Füß!!!!

In diesem Sinne allen eine gute Woche
Liebe Grüße
Marita